Herzensempfehlung in eigener Sache

Und schwupp ist es Tag 21 meiner Herzensempfehlungen. Lange habe ich überlegt, ob ich diese Empfehlung schreibe und vor allem, wie ich sie schreibe, weil mir dieses Thema so wichtig ist.

Seit dem Tod meiner Mum im September 2016 habe ich über vieles nachgedacht und mein Bewusstsein hat sich komplett gewandelt. Davor hatte ich mir nie Gedanken gemacht, was in dem Deo oder in dem Duschbad drin ist, was ich in meinem Badezimmer stehen habe. Ich dachte, das passiert nur den anderen oder wer weiß, ob das stimmt… und auf einmal war es so präsent in meiner Familie, dass das der Wendepunkt meines leichtsinnigen Denkens war. Mir ist bewusst geworden, dass ich selbst eine hohe Verantwortung für mich und meine Familie habe. Das geht bei der Ernährung los, beim Lebensstil weiter und endet im eigenen Badezimmer. Durch meine Problemhaut musste ich schon immer darauf achten, was ich für Cremes und Duschbäder benutze. Als mein Sohn dann mal mit der „Code-Check“-App durch das Badezimmer ging, war ich sehr erschrocken, was alles für bedenkliche Füllstoffe in normaler Kosmetika sind. Selbst die Produkte aus der Apotheke, bei denen ich immer dachte, dass da nur das drin ist, was meine Haut braucht, stehen auf einer Liste, auf der Produkte mit Mikroplastik-Anteilen aufgeführt werden. Ich war und bin echt sprachlos. Was ich bis dahin auch nicht wusste, war, dass bestimmte Füllstoffe in Kosmetika hormonell wirken bzw. Entzündungen im Körper hervorrufen bis hin zu schlimmen Erkrankungen. Ich sag nur Deo und Aluminium. Du weißt, was ich meine.

Ich möchte gesund altern und so lange wie möglich für meine Familie da sein. Sie brauchen mich und ich bin das Auffangnetz, was für alle da ist. Meine Mutter fehlt mir jede Sekunde und ich frage mich immer, ob sie noch da wäre, wenn wir einfach auf die drei Pfeiler Ernährung, Lebensstil und Kosmetika geachtet hätten? Zumindest werde ich jetzt den Gegenbeweis anstellen und mein Leben so führen, dass ich mir zumindest immer sagen kann, dass ich meine Verantwortung sehr ernst genommen habe, egal, was passiert. Bei dem ein oder anderen kommt dieses Bewusstsein durch die Geburt des eigenen Kindes und bei anderen durch Schicksalsschläge/Traumata. Wie ist es bei dir?

Als mir 2017 eine liebe Freundin Ringana vorstellte, war ich echt von den Socken. Ein Ehepaar, welches aus einem Idealismus heraus zu einem Konzern wächst. Absolut beeindruckend. Beeindruckend auch, weil sie ohne Kompromisse frische Produkte ohne Konservierung, ohne Füllstoffe, ohne Mikroplastik und tierversuchsfrei herstellen. Frisch bedeutet, dass die Pflanze, die in ihrer vollen Blüte am Baum hängt, geerntet wird und in der Ringana Forschungs- und Entwicklungsabteilung frisch verarbeitet wird. Es wird mehrfach pro Monat produziert und ganz frisch an den Kunden oder an uns Partner versendet. Ringana geht keine Kompromisse ein, so dass es auch mal sein kann, dass ein Produkt nicht erhältlich ist, weil ein Rohstoff fehlt oder nicht in der gewünschten Qualität vorhanden ist. Ringana ist ausgezeichnet als „Unternehmen mit Verantwortung“.

Nachhaltigkeit ist auch ein wichtiges Thema bei Ringana. Egal ob das Reuse-Konzept, die Maispops in den Paketen, die soziale Verantwortung ihren Mitarbeitern gegenüber usw. Alles ist durchdacht. Das Nachhaltigkeitsmosaik wird täglich von einer speziellen Abteilung im Ringana-Campus hinterfragt und neugedacht. Hier kannst du gern auf meiner Website mehr dazu lesen: https://frischebotschafter.ringana.com/rethink/

Ich möchte eine enkeltaugliche Welt hinterlassen, dabei gut aussehen und mich wohlfühlen mit meinen Arbeitskollegen. Hast du nicht auch Lust dazu? Gern können wir mal zusammen spazieren gehen und ich erzähle dir, was du wissen möchtest. Vorab kannst du gern hier schon mal schauen: https://frischebotschafter.ringana.com/corporate/. Geld kann man damit auch verdienen, für mich ist der Antrieb allerdings der Idealismus, dass die Menschen, die Ringana-Produkte benutzen, länger gesund für ihre Familie und Freunde da sind. Denn wir werden gebraucht!

,
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner